Wir lösen das Brotproblem

Wie wir leider relativ schnell feststellen mussten, ist die Beschaffung von Brot in den USA beschwerlich bis nahezu unmöglich. Zumindest in unserer Gegend und wenn man mit deutschem Maßstab an das Thema Brot rangeht. Weißbrot, Bagels und Toast gibt es natürlich im Überfluss, was allerdings gänzlich fehlt ist vernünftiges Vollkorn- oder Schwarzbrot. Somit ist für uns in den letzten Monaten auch die obligatorische bayrische Brotzeit zum Abendessen meist aufgrund von Brotmangel ausgefallen. Dieses Problem löse ich nun allerdings indem ich selbst Brot backe. Glücklicherweise habe ich online ein sehr einfaches und recht flexibles Rezept gefunden und so gibt es nun nach selbst gemachtem Quark also auch selbstgebackenes Brot.

4 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.